Jetzt Fachmann anpsrechen

Anti-Tau-Effekt

Anti-Tau Effekt
© VELUX

Vor allem im Frühjahr und Herbst, wenn die Temperaturen zwischen Tag und Nacht stark variieren und die Luftfeuchtigkeit sehr hoch ist, kann eine gute Wärmedämmung des Dachfensters jedoch auch zu einem unerwünschten Nebeneffekt führen: Die Außenseite des Fensters ist in diesem Fall kalt, die Innenscheibe jedoch warm. Aufgrund dieser unausgeglichenen Temperatur kann die Luftfeuchtigkeit auf der Außenseite kondensieren und es kommt zu Taubildung auf der Scheibe. Damit kann der Ausblick aus der Scheibe leicht nebelig wirken: Um diesen Effekt zu vermindern und weiterhin einen guten Ausblick aus dem Dachgeschoss zu ermöglichen, sind Verglasungen mit einem speziellen Anti-Tau-Effekt erhältlich.

Bei dieser speziellen Verglasung wird eine Beschichtung auf die Außenscheibe aufgebracht, die die Temperatur auf der Außenseite des Dachfensters erhöht. Dadurch kann sich weniger Tau bilden und eine klare Aussicht nach draußen ist weiterhin möglich.

Inspiration gesucht?

Im Bau-Wiki finden sie auch über 850 Ideen und Anregungen für ihr Bauvorhaben.

Dachfenster-Showroom

Finden Sie im Wohndachfenster-Showroom das Fenster für ein perfektes Wohnklima unter dem Dach.

Showroom betreten

Garagentor-Showroom

Im Tor-Showroom erleben Sie die Vielfalt an Garagentoren, abgestimmt auf Einsatzgebiet, Baustil und Sicherheitsanforderungen.

Showroom betreten

Unser Fachmann hilft ihnen gerne weiter

Hallo, mein Name ist von der Firma aus

Als Spezialist rund um das Thema Dachfenster stehe ich Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite. Stellen Sie mir ihre Frage und ich werde zeitnah und unverbindlich darauf antworten.